Powered by Ubuntu Linux
Consulting · Produkte · Support · Training · Verlag
Drucken ·

NetApp — Ausfallsicheres NAS und SAN

NAS oder SAN?
Vorteile von NetApp-Speichersystemen
Weitere Informationen

Sie wissen selbst am besten, wie wichtig Ihre Unternehmensdaten sowie deren flexible Verfügbarkeit und sichere Speicherung für den Erfolg Ihres Unternehmens sind. Die Konsolidierung und Zentralisierung von Speichersystemen ist daher ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einer zukunftssicheren IT-Landschaft. Hierfür sind fortschrittliche Konzepte notwendig, die über eine lokale Speicherung hinausgehen. Die Firma NetApp bietet sichere, schnelle und flexible Speicherlösungen für genau dieses Aufgabengebiet.

1 NAS oder SAN? Top

Unified Storage: NetApp integriert die beiden grundverschiedene Architekturen File- und Block-basierte Datenspeicherung in einem Produkt:

  • NAS (Network Attached Storage)
    • Protokolle: NFS, CIFS
    • Filebasierte Speicherung der Daten
    • Hoher Verbreitungsgrad
    • Einfache Integration
    • Benutzerauthentifizierung über jeweiliges Protokoll
    • Nutzung vorhandener 1/10 Gbit Ethernet-Netze
    • Backup und Restore mit einfachen Mechanismen
  • SAN (Storage Area Network)
    • Protokolle: FC, FCoE, iSCSI
    • Blockweise Speicherung der Daten
    • Für den Betrieb von Datenbanken und Anwendungen, die exklusiven Speicherplatz benötigen

Die Kombination beider Welten auf einer einheitlichen Plattform ist der elegante Weg, alle Ihre Speicher-Anforderungen mit einem Produkt abzudecken. Das auf allen NetApp-Systemen zum Einsatz kommende Betriebssystem Data ONTAP bildet die Grundlage und ermöglicht echtes "Unified Storage". Es bietet die Integration der NetApp-Systeme in alle gängigen Industriestandards (VMware, SAP, Oracle, Exchange, SharePoint, …) sowie eine hohe Zuverlässigkeit (99.999% schon bei lokalem Cluster).

2 Vorteile von NetApp-Speichersystemen Top

  • Speichereffizienz
    • Performance-neutrale und Applikations-konsistente SnapShots
    • Thin Provisioning
    • Deduplizierung auch im Primärspeicherumfeld
    • Zentrales Management Ihres gesamten Storage-Workflows
  • Storagelösungen für jede Größenordnung
    • Drei Geräteklassen für unterschiedliche Performance-Anforderungen
    • SAN + NAS integriert in ein System und auf den gleichen Festplatten
  • Ein System für alle Anforderungen
    • Ein Betriebs- und File-System für alle Plattformen
    • Einheitlicher Funktionsumfang über alle Systemklassen
    • Keine Datenmigration bei Systemwechsel
    • Keine Downtime
    • Schnelles Backup und Restore Downtime

3 Weitere Informationen Top

Weiterführende Informationen entnehmen Sie bitte der offiziellen NetApp-Seite: