Powered by Ubuntu Linux
Consulting · Produkte · Support · Training · Verlag
Drucken ·

Kurs: C für parallele Prozesse unter Linux/UNIX

Dauer: 2-3 Tage

Motivation: C ist "die natürliche Programmiersprache" unter Linux (und Unix allgememein), z.B. sind der Linux-Kern und viele der System-Tools in C programmiert. Gerade für performate Prozess-Kommunikation ist eine Programmierung in C und die Benutzung der Systemschnittstellen sehr wichtig.

Ziel: Mittels vieler Übungen lernen Sie das Schreiben von parallelen C-Programmen unter Linux und das Lösen typischer Standardprobleme in diesem Bereich.

Inhalt:

  • Einführung
  • Systemaufrufe Grundlagen
    • Prozesskommunikation
    • Signale
    • Prozesse
    • Pipes
    • Messages
    • Semaphore
    • Shared Memory
  • Semaphore
  • Monitore
  • Rendezvous
  • Nachrichten/Botschaften
  • Standardprobleme - Beispiele

Schulungsunterlagen:

  • Skript/Buch
  • Lösungsblätter zu allen Übungen

Voraussetzungen:

  • Muss: Allgemeine Computer-Kenntnisse (Tastatur, Maus, Grafische Oberfläche, Editor)
  • Muss: Kenntnis einer beliebigen Programmiersprache
  • Muss: Kurs "C-Einführung"
  • Muss: Kurs "Linux/UNIX-Grundlagen"

Abgrenzung:

  • Objektorientierte Programmierung wird nicht behandelt