Powered by Ubuntu Linux
Consulting · Produkte · Support · Training · Verlag
Drucken ·

Kurs: C-Programmierung unter Linux/UNIX

Dauer: 2-3 Tage

Motivation: C ist "die natürliche Programmiersprache" unter Linux (und Unix allgemein), z.B. sind der Linux-Kern und viele der System-Tools in C programmiert. Erfahrungen in der C-Programmierung helfen, die vielen Möglichkeiten von Linux erst so richtig auszuschöpfen.

Ziel: Mittels vieler Übungen lernen Sie das Schreiben von C-Programmen unter Linux. Sie lernen die üblichen Werkzeuge zur C-Programmierung kennen, die in jeder Linux-Distribution vorhanden sind: Editor, Compiler, Debugger, Make, … Sie lernen, wie man unter Linux auf Systembestandteile wie Dateien, Verzeichnisse, Prozesse, Pipes, Hardware und Netzwerk zugreift und sie bearbeitet/steuert.

Inhalt:

  • Werkzeuge: Editor, Compiler, Make
  • Kommandozeilen-Utilities in C programmieren
    • Man-Pages erstellen
    • Mehrsprachige Anwendungen erstellen
    • ncurses
  • Zugriff auf Dateien und Verzeichnisse
  • Prozesse
    • Start mit system, exec, fork
    • Signale
    • Pipes, FIFOs, Shared-Memorey
  • Hardware-Zugriffe mit C
    • Device-Konzept
    • Zugriff auf CDROM, Soundkarte, WebCam, serielle Schnittstelle
  • Netzwerkprogrammierung
    • Sockets
    • TCP-Client
    • TCP-Server (Webserver)
  • Grafische Benutzeroberflächen mit C

Schulungsunterlagen:

  • Skript/Buch
  • Lösungsblätter zu allen Übungen

Voraussetzungen:

  • Muss: Allgemeine Computer-Kenntnisse (Tastatur, Maus, Grafische Oberfläche, Editor)
  • Muss: Kenntnis einer beliebigen Programmiersprache
  • Muss: Kurs "C-Einführung"
  • Muss: Kurs "Linux/UNIX-Grundlagen"