Kurs: Shell-Programmierung

Dauer: 2-3 Tage

Motivation: Die Shell ist DAS Werkzeug unter Linux/UNIX zum Arbeiten mit dem System. Neben ihrer interaktiven Verwendung werden viele Aufgaben mit ihrer Hilfe automatisiert. Sie ist sozusagen der "Kleber", der die vielen Werkzeuge eines Linux/UNIX-Systems zu einer Einheit zusammenfügt.

Ziel: Sie sind nach dem Kurs in der Lage, viele Ihrer Tätigkeiten auf einem Linux/UNIX-System mit Hilfe von Shell-Skripten zu automatisieren und eigene Linux/UNIX-Werkzeuge für wiederkehrende Aufgabenstellungen zu programmieren. Vor allem die syntaktischen Besonderheiten und die damit einhergehenden "Fallen" der Shell-Programmiersprache werden intensiv besprochen.

Im Verlaufe des Kurses werden Sie viele nützliche Übungs-Shell-Skripte erstellen sowie ein großes durchgängiges Beispiel-Skript für eine Menüsystem bzw. eine Adreßverwaltung schrittweise aufbauen.

Hinweis: Der Kurs ist für jedes Linux/UNIX-System geeignet, besprochen wird die "Bourne-Shell" bzw. ihre Erweiterungen "Bash" bzw. "Korn-Shell".

Inhalt:

Schulungsunterlagen:

Voraussetzungen:

Abgrenzung: