Kurs: Sed/Awk-Programmierung (inkl. Reguläre Ausdrücke)

Dauer: 2-3 Tage

Motivation: Sed und Awk sind 2 "programmierbare" Linux/UNIX-Standard-Werkzeuge zur Text- und Datenverarbeitung, die mit relativ geringem Aufwand zu erlernen und einzusetzen sind (im Gegensatz z.B. zu Perl!). Zusammen mit der Shell sind beide Tools für praktisch alle Aufgaben in diesem Bereich geeignet.

In beiden Sprachen werden Reguläre Ausdrücke häufig zur Textsuche und -modifikation eingesetzt. Kenntnisse in Regulären Ausdrücken sind generell sinnvoll, da sie inzwischen in vielen anderen Bereichen (Linux/UNIX-Tools, Editoren, Programmiersprachen) sogar unter Windows einsetzbar sind. Kenntnisse des Awk sind aus folgenden Gründen sinnvoll: vollständige und

leistungsfähige Programmiersprache, leicht zu erlernen, standardmäßig auf jedem Linux/UNIX-System vorhanden, Reguläre Ausdrücke in erweiterter Form werden unterstützt, Vorläufer vieler anderer Sprachen (z.B. Perl!).

Ziel: Sie sind nach dem Kurs in der Lage, als Anwender, Datenverarbeiter, Systemadministrator oder Software-Entwickler gut und effizient mit Regulären Ausdrücken, Sed und Awk umzugehen und sie vor allem gerne einzusetzen.

Hinweis: Der Kurs ist für jedes Linux/UNIX-System geeignet.

Inhalt:

Schulungsunterlagen:

Voraussetzungen:

Abgrenzung: