Kurs: Perl/Tk-Programmierung (Grafische Oberflächen)

Dauer: 2-3 Tage

Motivation: Perl/Tk ist eine Perl-Erweiterung zur portablen Programmierung grafischer Benutzeroberflächen unter Windows und Linux. Damit können Perl-Programme statt über die Kommandozeile nun auch fensterbasiert bedient werden - mit Buttons, Eingabefeldern, Listboxen, Menüs und Scrollbalken.

Ziel: Anhand vieler Übungen erarbeiten wir uns Schritt für Schritt die einzelnen grafischen Elemente von Perl/Tk. Wir arbeiten uns in die ereignisgesteuerte Programmierung mit "Callbacks" ein und lernen die exakte grafische Anordnung von Kontrollelementen mit Hilfe des "Geometrie-Managers". Weiterhin lernen wir die Konfiguration von Kontrollelementen kennen.

Hinweis: Der Kurs ist für Linux/UNIX- und für MS-Windows-Systeme geeignet, als Programmierumgebung wird die Kommandozeile und ein beliebiger Editor verwendet.

Inhalt:

Schulungsunterlagen:

Voraussetzungen: