Kurs: Perl DBI (Datenbank-Programmierung)

Dauer: 1-2 Tage

Motivation: Eine wesentliche Stärke von Perl ist die Verarbeitung und Manipulation großer Datenmengen auf einfache Art und Weise. Datenbank-Programmierung ist daher eine naheliegende Anwendung von Perl, insbesondere für CGI-Webanwendungen.

Perl DBI ist ein datenbankunabhängiges Paket zum Zugriff auf viele Datenbanken wie DB2, Informix, Ingres, MySQL, mSQL, Oracle, PostgreSQL, Sybase. Perl trennt den eigentlichen Datenbanktreiber (DBD) und das Programmier-API, um den Datenbank-Zugriff portabel zu halten.

Ziel: Anhand vieler Übungen erarbeiten wir uns Schritt für Schritt DBI API und die Besonderheiten der DBD-Treiber.

Hinweis: Der Kurs ist für Linux/UNIX- und für MS-Windows-Systeme geeignet, als Programmierumgebung wird die Kommandozeile und ein beliebiger Editor verwendet.

Inhalt:

Schulungsunterlagen:

Voraussetzungen: