Kurs: Linux/UNIX Security

Dauer: 4-5 Tage

Motivation: Das Internet wird immer unsicherer. Mails mit Viren, Trojaner und Würmer sowie Einbruchsversuche sind an der Tagesordnung. Linux/UNIX ist ein prinzipiell sehr sicheres System, das aber entsprechend administriert werden muss, damit diese Sicherheit erhalten bleibt. Die zunehmende Verbreitung von Linux auf kritischen Infrastruktur-Systemen (Web-, Mail-, File & Print-Services) erfordert hier ein systematisches Vorgehen.

Ziel: Sie lernen die grundlegenden Sicherheitsprobleme im Netzwerk (Intranet und Internet) kennen. Der Workshop vermittelt die zur Härtung von Linux-Systemen notwendigen Kenntnisse. Sie werden anschließend in der Lage sein, ihre Linux-basierten Rechner sicher und effizient zu konfigurieren, die Sicherheit bestehender Systeme einzuschätzen und zu verbessern. Anhand vieler praktischer Übungen wird die Absicherung ihres Systems gegen unbefugten Zugriff und das Erkennen von unbefugten Zugriffen geübt.

Inhalt:

Schulungsunterlagen:

Voraussetzungen:

Abgrenzung: