Schulungsangebot

Allgemein      2.5 Weitere Kurse
 1.1 Beratung      2.6 Vermittlung
 1.2 Workshops     Linux/UNIX-Wissenskatalog
 1.3 Rahmenbedingungen      3.1 Grafische Oberfläche
 1.4 Kursunterlagen      3.2 Kommandozeile
 1.5 Weitere Angebote      3.3 Wissenskatalog
 1.6 Windows       3.3.1 Grundwissen
Kursprogramm       3.3.2 Aufbauwissen
 2.1 Linux/UNIX-Kurse       3.3.3 Shell-Programmierung
  2.1.1 Grundlagen       3.3.4 Systemadministration
  2.1.2 Netzwerk     Was ist wichtig?
  2.1.3 Serveradministration      4.1 Übungen
  2.1.4 Skripting      4.2 Fehler
  2.1.5 Systemadministration      4.3 Fragen
 2.2 Software-Entwicklung      4.4 Pausen
  2.2.1 Allgemein Programmierung      4.5 Erfahrungsaustausch
  2.2.2 C      4.6 Weniger ist mehr
  2.2.3 Datenbank      4.7 "Wie" und "Warum"
  2.2.4 Perl      4.8 Grundlagenwissen
  2.2.5 Python      4.9 Automatisierung
  2.2.6 Shell-Skript      4.10 Unnötige Komplexität vermeiden
  2.2.7 Tcl/Tk und Expect      4.11 Man muss nicht alles wissen
  2.2.8 Web      4.12 Freude
 2.3 Serveradministration      4.13 Editor-Beherrschung
 2.4 Dokumenterstellung      4.14 10-Finger-System

1 Allgemein

Wir sind ein Open Source Dienstleister, der in keinerlei Abhängigkeit zu Hard- und Software-Herstellern steht. Profitieren Sie bei der Analyse, Planung und Umsetzung Ihrer Linux-, OpenBSD-, Open Source- und Software-Projekte sowie beim Aufbau und der Wartung Ihrer heterogenen Netzwerke bestehend aus obigen Systemen zusammen mit Windows- und Apple-Rechnern von unserem langjährigen Knowhow in diesen Bereichen.

Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung in der Vermittlung von Knowhow in den Bereichen Linux, OpenBSD und Open Source Software sowie Software-Entwicklung für die folgenden Systeme:

Zu Terminen und Konditionen unserer Kurse und Workshops nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf (per Telefon, Fax oder E-Mail).

1.1 Beratung

Wir bieten unsere Kurse auch "direkt von der Stange" an, halten es aber durchaus für sinnvoll, im Vorfeld gemeinsam mit Ihnen den gewünschten Kurs an Ihre speziellen Bedürfnisse anzupassen. Dazu benötigen wir Informationen über Hieraus lassen sich ein sinnvoller Kursumfang und eine sinnvolle Kursdauer ableiten. Die bei jedem Kurs angegebene Dauer ist daher als ungefähre Angabe zu betrachten.

1.2 Workshops

Unter Workshop verstehen wir einen Kurs, in dem spezielle Probleme eines Kunden in Zusammenarbeit mit uns analysiert, bearbeitet und gelöst werden. Der Vorteil gegenüber einer direkten Lösung durch uns ist:

1.3 Rahmenbedingungen

1.4 Kursunterlagen

Wir verwenden vorwiegend eigene Kursunterlagen und entwickeln diese ständig aufgrund unserer Kurserfahrungen und gemäß dem technischen Fortschritt weiter. Damit Sie sich einen Eindruck von deren Qualität und Umfang machen können, stellen wir einige Auszüge zum Download zur Verfügung.

Weitere Kursunterlagen von uns finden Sie unter Beschreibungen und Zusammenfassungen.

1.5 Weitere Angebote

1.6 Windows

Obwohl wir sehr gerne unter Linux, UNIX und OpenBSD schulen, führen wir viele unserer Kurse auch auch unter Windows durch, sofern sie weitgehend plattformunabhängig sind.

Beim Samba-Kurs wird eine "gemischte" Umgebung aus Linux- und Windows-Rechnern verwendet.

2 Kursprogramm

Die Kursbeschreibungen liegen als HTML-Seiten und als PDF-Dateien vor. Zur Anzeige der PDF-Dateien benötigen Sie einen PDF-Viewer, z.B. Xpdf (PDF-Viewer für X Windows) oder Foxit Reader (PDF-Viewer für MS Windows).

2.1 Linux/UNIX-Kurse

Mit diesen Kursen können Sie die Grundlagen von Linux, UNIX und OpenBSD, die Shell-Programmierung, die System- und Netzwerk-Administration sowie die Absicherung und Überwachung von Netzwerken erlernen.

2.1.1 Grundlagen

2.1.2 Netzwerk

2.1.3 Serveradministration

2.1.4 Skripting

2.1.5 Systemadministration

2.2 Software-Entwicklung

Mit diesen Kursen können Sie sowohl allgemeine Konzepte der Programmierung und die Programmiertools unter Linux und OpenBSD als auch die Programmier-Sprachen C, Perl, PHP, Shell, Awk/Sed sowie die in der Web-Programmierung häufig eingesetzten LAMP-Systeme (Linux, Apache, MySQL, PostgreSQL, PHP/Perl) und die (Programmier-)Sprachen CSS, HTML, JavaScript, MySQL, PostgreSQL, XML erlernen.

2.2.1 Allgemein Programmierung

2.2.2 C

2.2.3 Datenbank

2.2.4 Perl

2.2.5 Python

2.2.6 Shell-Skript

2.2.7 Tcl/Tk und Expect

2.2.8 Web

2.3 Serveradministration

Mit diesen Kursen können Sie die unter Linux und OpenBSD häufig eingesetzten Serverdienste Apache, MySQL, PostgreSQL, OpenLDAP, Postfix, Qmail, Sendmail, Exim und Samba erlernen.

2.4 Dokumenterstellung

Mit diesen Kursen können Sie die unter Linux und OpenBSD wichtigsten Werkzeuge zur Texterfassung, Programmierung und Dokument-Erstellung erlernen.

2.5 Weitere Kurse

Falls Sie Bedarf an Kursen haben, die nicht in obiger Themenpalette zu finden sind, oder die auf ganz spezielle Aspekte eines der obigen Kurse eingehen sollen, können Sie sich gerne an uns wenden. Wir führen auf Wunsch auch Kurse oder Workshops zu folgenden Themen durch:

2.6 Vermittlung

Aufgrund unserer Kontakte zu anderen erfahrenen Trainern und Schulungs-Anbietern können wir Ihnen auch Kurse zu folgenden Themen vermitteln (ohne Mehrkosten):

3 Linux/UNIX-Wissenskatalog

3.1 Grafische Oberfläche

Die Bedienung der unter Linux/UNIX/OpenBSD vorhandenen grafischen Oberflächen (z.B. KDE, GNOME) und grafischen Anwendungen (z.B. Office-Paket, Web-Browser, Mail-Clients, Media-Player, …) lässt sich leicht aus dem vorhandenen Windows-Wissen ableiten. Das Arbeiten mit der Maus funktioniert sehr ähnlich, z.B. ist zu jedem Objekt auf der grafischen Oberfläche mit der rechten Maustaste ein kontextsensitives Menü erreichbar.

Abweichungen gibt es beim Aussehen, bei Programmnamen (z.B. "Konqueror" statt "Explorer"), Menüs, Bezeichnungen (z.B. Symbolischer Link statt Verknüpfung), Hotkeys, Funktionstastenbelegungen, der Bedienung des Zwischenspeichers und dem Einfach/Doppel-Mausklick (sowie der Farbe von Verzeichnissen im "Explorer" bzw. "Konqueror" ;-).

3.2 Kommandozeile

Die kommandozeilen-orientierte Bedienung von Linux/UNIX erklärt sich hingegen nicht von selbst. Ihr Analogon CMD-Fenster/DOS-Box unter Windows wird wenig verwendet (obwohl auch dort möglich und teilweise sogar notwendig). Daher ist häufig zu wenig Vorwissen in diesem Bereich vorhanden, um die Linux/UNIX-Kommandozeile effizient nutzen zu können.

Linux/UNIX-Kommandos umfassen eine kleine, begrenzte, genau definierte Funktionalität und sind durch viele Standard-Mechanismen der Shell (z.B. Pipe, Umlenkung, Kommando-Substitution) leicht kombinierbar. Erst hierdurch entfalten sie ihre ganze Kraft und Eleganz.

Unter Linux/UNIX ist diese Art der Bedienung im Bereich der (professionellen) Systemadministration enorm wichtig. Aber auch reine Anwender können von ihr profitieren, da viele Aufgaben per Tastatur einfacher, schneller und fehlerfreier zu erledigen sind.

3.3 Wissenskatalog

Bitte prüfen Sie anhand der folgenden vier Wissenskataloge

  1. Grundwissen
  2. Aufbauwissen
  3. Shell-Programmierungs-Wissen
  4. Systemadministrations-Wissen

ob Ihre Kenntnisse für den effizienten Umgang mit UNIX, Linux und OpenBSD ausreichen (das ist etwas anderes als der prinzipielle Umgang ;-). Nach unserer Erfahrung wird hier oft zuwenig in die Ausbildung investiert und das Arbeiten so unnötig erschwert, verlangsamt und fehleranfällig.

Falls Sie mit einigen der Begriffe nichts anfangen können, sehen Sie bitte im Vergleich Windows versus Linux nach. Dort wird das meiste erklärt und in den Kontext zu Windows gesetzt.

Sie sollten allerdings nicht versuchen, dieses Wissen (etwa 10-15 Schulungstage) auf einen Schlag zu erwerben. Stattdessen ist es sinnvoll, sich dieses Wissen stückweise anzueignen. Vertiefen Sie das erworbene Wissen erst im praktischen Einsatz, bevor Sie den nächsten Kurs besuchen.

3.3.1 Grundwissen

Folgende Themen sind als sinnvolle Voraussetzung für die Nutzung der Kommandozeile eines Linux/UNIX-Systems und den Besuch eines Linux/UNIX-Systemadministrations- oder -Netzwerk-Kurses zu betrachten (werden im Kurs Linux/UNIX-Einführung vermittelt):

3.3.2 Aufbauwissen

Sinnvoll ist auch ein grundlegendes Verständnis in folgenden Bereichen, um immer wieder auftretende Aufgaben der Daten-Verarbeitung und System-Administration automatisieren zu können. Z.B. wird man häufig die Ausgabe von Programmen weiterverarbeiten wollen, um die relevanten Daten auszufiltern und an andere Programme zu übergeben (wird im Kurs Linux/UNIX-Aufbau vermittelt):

3.3.3 Shell-Programmierung

Während die beiden obigen Teile das für die Kommandozeile notwendige Wissen bereitstellen, ist für die tägliche Arbeit das Automatisieren von Tätigkeiten per Shell-Skript sehr wichtig.

Ein Shell-Skript zwingt zum gründlichen Nachdenken, erlaubt Abläufe zu reproduzieren, reduziert die Fehlermöglichkeiten und stellt gleichzeitig eine Dokumentation dar. Seine Erstellung lohnt sich sowohl für häufig als auch für selten durchgeführte Aufgaben (im ersten Fall aufgrund der Zeitersparnis und der Vermeidung von Flüchtigkeitsfehlern; im zweiten Fall aufgrund der Dokumentation der Tätigkeit und der reduzierten Fehlermöglichkeiten).

Folgende Themen sind für die Shell-Programmierung relevant (werden im Kurs Shell-Programmierung vermittelt):

3.3.4 Systemadministration

Neben den Grundlagen Linux/UNIX-Einführung, Linux/UNIX-Aufbau und Shell-Programmierung ist im Bereich der UNIX-, Linux- und OpenBSD-System-Administration das Beherrschen folgender Themen sinnvoll (werden im Kurs Linux/UNIX-Systemadministration vermittelt):