Powered by Ubuntu Linux
Consulting · Produkte · Support · Training · Verlag
Drucken ·

Kurs: HTML/XHTML-Webseitenerstellung

Dauer: 2-3 Tage

Motivation: HTML ist eine Abkürzung für "HyperText Markup Language". Trotz ihrer mittlerweile 10-jährigen Historie ist diese Seitenbeschreibungs-Sprache aktueller denn je. Es gibt viele HTML/Web-Editoren und Anwendung, die HTML-Datenformat exportieren. Der exportierte HTML-Code ist allerdings oft von schlechter Qualität, enthält browserspezifische oder überflüssige Elemente und versteckte Informationen, die unerwünscht sind. Weiterhin ist eine Optimierung von Webseiten für Suchmaschinen nur mit entsprechendem HTML-Wissen wirklich erfolgversprechend.

Ziel: Der Kurs richtet sich an Web-Seiten-Entwickler, die über den Einsatz von HTML/Web-Editoren hinaus den internen Aufbau von HTML-Dateien, die grundlegenden HTML-Konzepte und die einzelnen HTML-Befehle kennen lernen und richtig nutzen wollen. Dabei wird Wert auf den möglichst browserunabhängigen Einsatz der HTML-Sprache gelegt.

Inhalt:

  • Was und woher ist HTML/XHTML?
    • SGML
    • HTML-Standards
    • XHTML-Standards
  • HTML-Grundgerüst
    • Wichtige Begriffe

    • Kommentare
    • Guter (Programmier)Stil
    • XHTML-Regeln
  • Übersicht HTML- und Web-Editoren
  • HTML-Elemente
    • Physische/Logische Textauszeichnung
    • Farben

    • Hintergrund
    • Absatztypen und Textformatierung
    • Listen
    • Tabellen
    • Hyperlinks
    • Bilder einbinden
    • Formulare
    • Multimedia-Objekte einbinden
    • Gruppierungen und Layer
    • Seitenlayout mit Frames
    • Meta-Informationen für Suchmaschinen
  • Upload und Download (FTP oder SCP)
  • Ausblick
    • Cascading Style Sheets (CSS)
    • JavaScript

Schulungsunterlagen:

  • Skript
  • Lösungsblätter zu allen Übungen

Voraussetzungen:

  • Muss: Allgemeine Computer-Kenntnisse (Tastatur, Maus, Grafische Oberfläche, Editor)
  • Muss: Guter Umgang mit einem Editor

Abgrenzung:

  • Es wird keine Integrierte Entwicklungsumgebung (IDE) besprochen
  • Der Kurs bezieht sich nicht auf Internet Explorer-Spezialitäten